Preise / Förderungen / Stipendien

  • 2016, Oktober – T.I.N.A. Art Prize, Tritriangle Gallery, Chicago/USA
  • 2016, Oktober – Goethe@WRO Stipendium, Art-in-Residence Programm bei WRO Art Center, Wroclaw/Polen
  • 2011, August – Festival LINOLEUM. OPEN MIND 2011, Dritte Platz für die Videoperformance „THE HEART DANCE“
    Zentrale Haus des Journalisten, Moskau / Russland
  • 2010 – 2011- Stipendium von der Rosa-Luxemburg Stiftung
  • 2009, Juni – Comic-Festival KOMMISSIA 2009 für die beste Arbeit über soziale Themen bei einer Online-Abstimmung. Komikbuch FREIHEIT IST EIN PARADIES. Zentrum für zeitgenössische Kunst WINZAWOD, Moskau / Russland
  • 2007, Mai – IZOLENTA 2007, International Digital Film Festival. Eine besondere Erwähnung der Jury für den Videofilm Sagen Sie A. Filmzentrum RODINA, St.Petersburg / Russland
  • 2006, Februar – TROMANALE, Free Film Festival. Preis für die beste Videoperformance 2006. Videoperformance VERTREIBUNG AUS DEM PARADIES. Tacheles, Berlin / Deutschland
  • 2005, Dezember – Nominierter des Staatlichen Preises für die Leistungen im Bereich russische zeitgenossische Kunst INNOVATION nominiert von NCCA (Staatliches Zentrum für zeitgenössische Kunst, Russland) bei Nomination NEUE GENERATION Video Sagen Sie A NCCA, Moskau / Russland
  • 2004, May – EXTRA – SHORT FILMS Festival. Grand-Prix für den besten Videofilm. Video VERTREIBUNG AUS DEM PARADIES. Nowosibirsk, Russia
  • 2003, April – Festival of Student’s films BEGINNING. Preis für den besten Kurzfilm. Videofilm NARZISSE. FILMHAUS, St. Petersburg / Russland