Mose

Videoperformance

2001

St.-Petersburg / Russland

Moses

 
Ort: KZ Puschkinskaja 10, St. Petersburg
Dauer: 6:00 Stunden
Material: Videomonitor, VHS-Magnetbandgerät, VHS-Kamera, Bibel, Kopfhörer, Mikrofon

Ein Moderator liest die sechstägige Schöpfungsgeschichte vor. Er wiederholt laut einen Text, den er zeitgleich durch einen an einen Video-Monitor angeschlossenen Kopfhörer hört. Der Monitor spielt ein VHS-Band mit derselben Aufnahme ab: der gleiche Moderator wiederholt denselben Text einer vorangegangenen Aufnahme. Diese Szene wird abermals aufgenommen und anschließend anstelle des vorangegangenen VHS-Bands abgespielt. Daraufhin wiederholt der Moderator den Text der letzten Aufnahme. Und so läuft es immer weiter. Bei jedem Vorlesen macht der Moderator ohne Absicht kleine akustische Fehler. Diese Fehler werden bem nächsten Vorlesen wiederholt. Hinzu kommen noch einige neue Fehler. Derselbe originale biblische Text wird somit bei jeder neuen akustischen Wiederholung ein wenig verändert bis der ursprüngliche Text nicht mehr zu wiedererkennen ist.

 
 
Performance, Film: Andrey Ustinov
Kamera: Yuri Popov
Produktion: ArtMediaForum, „Luga-Film“ Studio

 
 

, , ,